RealConsult Software GmbH
RealConsult Software GmbH

Kostenstellenauswertung

Die Kostenstellenauswertung basiert auf der Betriebsauswertung und ist eine Microsoft Excel Anwendung für eine detaillierte Auswertung der Kostenstellen.

 

In der Lohnbuchhaltung werden die Löhne auf die Stammkostenstelle gebucht.

Für die Verteilung auf die Kostenstellen haben wir das Modul „Personalkosten Verteilung“ entwickelt.

 

Kleine Unternehmen ohne eine Personaleinsatzplanung oder projektierte Zeiterfassung können mit diesem Modul die Persolnalkosten jedes Mitarbeiters prozentual auf die Kostenstellen verteilen.

 

Ein weiteres Beispiel aus der Praxis

 

Ein Kunde wollte eine Profit Center Auswertung seiner Produktion und der Filialen.

In der Finanzbuchhaltung wurde der Wareneinsatz aber nur auf die Produktion gebucht. Die Umsatzerlöse wurden mit Ausnahme der Großkunden nur auf die Filialen gebucht.

 

Wir haben eine Schnittstelle zum eingesetzten Warenwirtschaftssystem eingerichtet.

Von dort haben wir die Liefermengen der Produktion an die Filialen bezogen. Diese haben wir mit dem Preis für Großkunden bewertet. Das Ergebnis haben wir für die Produktion als Umsatzerlös und für die Filialen als Wareneinsatz in unser System importiert.


In der Lohnbuchhaltung wurden die Löhne der Mitarbeiter auf deren Stammkostenstellen gebucht. Es wurde eine Schnittstelle zur Personaleinsatzplanung des Unternehmens eingerichtet.
Für jede Mitarbeitergruppe wurde aus der Lohnbuchhaltung ein Stundensatz ermittelt. Dann wurden die tatsächlich gearbeiteten Stunden pro Kostenstelle mit dem Stundensatz bewertet und als Personalkosten verbucht.

Nun standen alle Daten für eine Profit Center Auswertung zu Verfügung.

 

Screenshots finden Sie hier.

 

Gerne können sie einen Termin für eine Webpräsentation vereinbaren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RealConsult Software GmbH

Anrufen

E-Mail